Gemüse aus dem Plastikmeer

Gemüse aus dem Plastikmeer

In Südspanien befindet sich die weltweit größte Anbaufläche unter Folie, was der Region den Beinamen „mar del plástico“ einbrachte. Die Treibhäuser bedecken eine Fläche von ca. 36.000 Hektar. Pro Jahr werden hier etwa 3 Millionen Tonnen Gemüse produziert. Mehr als die Hälfte der Ernte geht per LKW nach Deutschland und in andere westeuropäische Länder. Aufgrund des sehr großen Flächen- und Wasserverbrauchs und der in großem Umfang verwendeten Pestizide ist die ökologische Situation sehr schlecht.